Versickerung / Retention

Versickerung/Retention

Nicht nur die Regenwassernutzung sondern auch die Regenwasserversickerung und Regenwasserrückhaltung (Retention) leisten einen Beitrag zum Ressourcenschutz, Grundwasserschutz und Hochwasserschutz.

Im Idealfall kombinieren Sie die Anlagen.

  • Sie führen z.B. den Überlauf Ihrer Regenwasserzisterne der Versickerung zu
  • Sie halten einen Anteil der Retentionszisterne für die Regenwassernutzung bereit

In vielen Baugebieten ist die Regenwasserversickerung oder Regenwasserrückhaltung vorgeschrieben!


Versickerung

Versickerung

Versickerung – Warum?
Regenwasser gehört ins Grundwasser und nicht in den Kanal. Deshalb werden jetzt vielerorts extra Gebühren für versiegelte Flächen erhoben, die in den Kanal entwässert werden. Koppeln Sie sich vom Kanal ab und sparen Sie Geld. Idealerweise in Kombination mit Regenwasser-Nutzung. Zudem werden durch die dezentrale Versickerung Kanalnetze und Kläranlagen entlastet.

Regenwasserrückhaltung

Lieferung komplett mit vormontierter Abflussdrossel. Ablaufwert in Liter pro Sekunde wird individuell ab Werk eingestellt. Einfacher geht es nicht.

                                          Retentionsprinzip-bl2-mitRahmen